Marion Ammann

Gesang

Geboren in Zürich. Lehrerpatent in Schiers. Lehrdiplom in Luzern. Konzertreife im Fach Oper in Biel. Div. Preise und Auszeichnungen. Weitere Studien und Meisterkurse bei H. Haefeli, E. Mathis, K. Widmer, D. Ferro, L. Ammeter u.a. Gastverträge führen sie an die Opernhäuser von Zürich, St. Gallen, Genf, Biel, Basel, Bern, Leipzig, Graz, Antwerpen, Teatro Colòn Buenos Aires, Scala di Milano, Semperoper Dresden, ins Concertgebouw Amsterdam, KKL Luzern, Tonhallen ZH-St.Gallen-Basel, nach Beijing, Osaka, Kjoto, Grosse Erfolge feierte sie mit ihrer Isolde in Köln, Wuppertal und Lübeck, der Elsa mit dem WDR neben Johan Botha, am renommierten Wagner Festival in Wels (R. Weikert) und an der Oper Leipzig, sowie der Salome und Frau ohne Schatten an der Nationaloper in Helsinki, Graz und Antwerpen und an der Gala des Staatstheaters Karlsruhe neben Franz Grundheber und Janice Baird. Es sind DVD mit ihrer Sieglinde vom Colòn und aus Lübeck erschienen.

Hartwig Joerges

Klavier

stammt aus Schleswig (Norddeutschland). Mit sieben Jahren erster Klavierunterricht bei A. Nothmann. Studium für Klavier an der Hochschulefür Musik in Dortmund und Münster bei Prof. A. von Arnim. Anschliessend bei Hartmut Höll in Köln Kurse für Liedgestaltung besucht. Unterrichtende Tätigkeit als Privatmusiklehrer. Korrepetitor an verschiedenen Institutionen: Eurythmiebühne und Schule in Witten, Freies Opernensemble Bochum, Akademischer Chor und dem Kammerchor Colla Voce in Zürich. Pianist des Vokalquartetts Zürich. Es folgten Liederabende, Konzerte und CD Aufnahmen. Seit Herbst 1988 als Pianist an der Goetheanum-Bühne Dornach tätig.

David Aurel Stuten

Klarinette, Bassklarinette

geb.1998. Schüler der Rudolf Steiner Schule Birseck. Seit bald 8 Jahren spielt er mit Begeisterung Klarinette. Er ist mehrfacher 1. Preisträger des schweizerischen Jugendmusikwettbewerbes. 2014 wurde er Solochampion beim Nordwestschweizer Solisten- und Ensemblewettbewerb. Ausserdem nimmt er seit 7 Jahren regelmässig an Kammermusikkursen teil. Neben seinem musikalischen Engagement ist er ebenfalls seit 7 Jahren im Jugendzirkus Robiano als Artist und Musiker tätig.

Florian Volkmann

Musik

Geboren 1972 in München. Studierte an der Scuola Teatro Dimitri (Körpertheaterschule), Schlagzeug bei P. Favre an der Hochschule für Musik in Luzern (CH) und Gesang bei Loren Newton an der Jazzschule Luzern. Anschliessend machte er den Master in Komposition „Theatre Musical“ als Meisterschüler von G. Aperghis an der Hochschule der Künste in Bern (CH).
Seither tritt er in vielerlei nationalen und internationalen Produktionen als Musik-Schauspieler auf (z.B. bei: Clown Dimitri (CH), Hermann van Veen (NL) u.v.a.). Er textet, komponiert und übernimmt die musikalische Leitung für zahlreiche Ensembles europaweit - Quartetto Urbano (I), Touche ma Bouche (CH) u.a.
Seine Wege führten ihn u.a. nach China, die Ukraine, Israel, Griechenland und den Libanon. Als Grenzgänger der Künste erstreckt sich sein „Repertoire“ von traditionellen Produktionen bis hin zu avantgardistischen Bühnenwerken. Er ist Preisträger einiger internationalen Wettbewerbe.

Camerata Da Vinci

Orchester

Camerata Da Vinci, the new, high-level international chamber orchestra, sprang into existence early in 2012. After years of meeting the same excellent musicians, whether as members of chamber music groups, the major Swiss and European symphony orchestras, or at various international solo competitions, the well-known Basel based violinist, Giovanni Barbato, suggested they come together to form a new chamber and symphony orchestra.