Lina Baimler

Geboren 1984 in Kasachstan.
Seit 1995 in Deutschland wohnhaft, Abitur 2005 an der Freien Waldorfschule am Bodensee. Eurythmie Studium an der Alanus Hochschule, danach diverse Bühnenprojekte in Dornach, Deutschland, Frankreich und England, sowie Dozententätigkeit in der Ukraine. Seit Januar 2015 für den Faust am Goetheanum.

Giulia Cavalli

Geboren 1984 in Rom. Nach dem Abitur freiwillige Arbeit in der biologischen Landwirtschaft in verschiedenen europäischen Ländern. Im Alter von 23 Jahren Begegnung mit der Eurythmie: berufsbegleitendes Studium in Rom neben der täglichen Arbeit der Selbstversorgung in Abruzzen. 2010 Umzug nach Dornach; 2012 Eurythmie-Abschluss beim Eurythmeum CH. Anschliessend erste Erfahrungen in der Pädagogik. Seit Januar 2015 für das Faust-Projekt an der Goetheanum-Bühne.

Marianne Eidsvaag

Geboren 1985 in Trondheim, Norwegen.
Besuch der Waldorfschule. Erfahrung als Querflötenlehrerin. Eurythmiestudium (BA) von 2004-2008 an der Norwegischen Eurythmiehochschule in Oslo. Im Anschluss Mitglied im Märchenensemble Stuttgart von 2009-2010. Danach künstlerisch selbständig in Norwegen. Seit September 2012 Mitglied der Goetheanum Eurythmie-Bühne.

Angelus Huber

1976 in Traunstein am Chiemsee in Bayern geboren, die Schulzeit verbrachte er in Oberösterreich. Er studierte zunächst Tanz u.a. an der Ballettschule der Wiener Staatsoper. Sein Eurythmiestudium begann er in Den Haag/NL u.a. bei Werner Barfod und führte es in Botton Village/UK u.a. bei Jonathan Reid fort. Er schloss das Studium in Oslo/NO mit Bachelor of Arts bei Margrethe Solstad ab. Es folgten Fortbildungen in Betriebseurythmie in Den Haag und Sekem/Ägypten bei Annemarie Ehrlich. Er wirkte bei künstlerischen Eurythmieprojekten in Oslo, Dornach und Wien mit. Die Hauptsache blieb zunächst die pädagogische Arbeit an Waldorfschulen in Norwegen und Zürich und von 2007 bis 2012 in der Oberstufe der Rudolf Steiner-Schule in Wien-Mauer. Arbeit in der Erwachsenenbildung ist ein ständiger Teil seiner Tätigkeit: Gastdozent am heilpädagogischen Seminar in Breitenfurt bei Wien sowie am Lehrerseminar Zentrum für Kultur und Pädagogik der Donau Universität Krems; Kurstätigkeit mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen; 2010 Mitbegründung der Teilzeitfortbildung Intensivjahr Eurythmie Wien. 1. Preisgewinn beim EuLab 2011 der Alanus Hochschule in Alfter/Bonn mit dem Eurythmietheater „Der kleine Muck oder die Kunst trotzdem gross zu sein“, ausgeprägte Tourneetätigkeit. Seit Juni 2014 Mitglied der Goetheanum Eurythmie-Bühne.

Karin Knausenberger

Geboren und aufgewachsen in USA und Deutschland, Studium der Eurythmie in Wien 1979 abgeschlossen. Mitarbeit an der Novalis Bühne (Mysteriendramen) und am Eurythmeum Stuttgart. Freie Eurythmiekurse sowie eurythmische Begleitung bei Kursen und Seminaren. Seit Januar 2015 an der Goetheanum-Bühne für die Faust Produktion.

Edwin Kobbé

Geboren in Bristol, UK.
Studierte Cello
 am Guildhall School of Music and Drama, London (1995-1999). Musiker für Eskdale Eurythmie Ensemble und verschiedene andere Eurythmie Ensembles (1999-2000). Eurythmie Ausbildung in Stourbridge UK (Eurythmy West Midlands) 2004-2008. Weiterbildung mit der Bühneneurythmieausbildung am Goetheanum 2009-2010. Mitglied der Goetheanum-Bühne ab September 2011.

Anne-Kathrin Korf

Geboren 1985 in Salzgitter (D). Nach dem Abitur 2004 an der Freien Waldorfschule Braunschweig Arbeit als Regieassistentin und Darstellerin beim mehrsicht-projekt.theater Braunschweig. Von 2006-2010 Eurythmiestudium für Docent Dans Euritmie (BA) an der Euritmie-Academie Den Haag. Im Anschluss daran selbstständige künstlerische Arbeit in der Entwicklung von ProjektBühne in Den Haag und der daraus entstehenden ersten Produktion „It`s M&E“, sowie Impulsgeberin und Mitgestalterin von „Projekt MOMO“. Von Oktober 2013 bis Ende 2014 pädagogische Tätigkeit an der Freien Waldorfschule in Braunschweig. Seit Januar 2015 an der Goetheanum-Bühne für die Faust Produktion.

Clara Mestrinel

Geboren in São Paulo. Nach dem Waldorfschulabschluss in Botucatu,  Eurythmieausbildung in Nürnberg. Abschlussjahr im Eurythmeum Zuccoli und gleichzeitig Studienarbeit und künstlerisches Jahr bei Lili Reinitzer. Anschliessend drei Monate künstlerische Arbeit in USA mit Dorothea Mier. 2011 Ausbildung "Eurythmie im Arbeitsleben" mit Annemarie Ehrlich, in Holland und Ägypten. Seit 2011 an der Goetheanum Eurythmie-Bühne tätig.

Anna de Millas

Geboren in Deutschland. 2003-2004 Ausbildung als Ski- und Snowboardtrainerin in Oslo. 2003-2006 Eurythmiestudium (BA) an der norwegischen Eurythmiehochschule in Oslo. 2006-2007 Mitglied des Oslo Eurythmie Ensembles. 2006-2008 Aufbaustudien in Musikwissenschaft (Klavier) in Oslo und anthr. Medizin in Filderstadt. Seit 2007 selbständige künstlerische und pädagogische Tätigkeit. 2008-2010 Aufbaustudium für Bühneneurythmie (MA) an der Alanus Hochschule in Alfter. Seit 2011 Mitglied der Goetheanum-Bühne.

Laura Mönkemeyer

Geboren 1988 in Gehrden. Besuch der freien Waldorfschule Hannover-Bothfeld. Nach dem Abitur folgte ein freiwilliges soziales Jahr im Camphill in Südafrika. Von 2009-2013 Eurythmie Ausbildung (BA) an der Kairos Eurythmy School in Kapstadt. Danach freischaffende Eurythmistin bei den Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners und mit Eurythmie-Laienkursen. Währenddessen Ausbildung zur Chorleiterin und drei Semester Englisch- und Philosophie-Studium an der Leibniz Universität Hannover.

Evgenia Naumenko

Geboren 1988 in Kiew, Ukraine. Studium des Wertpapierhandels, der Waldorfpädagogik und Philologie; Forschungstätigkeit im Bereich Philologie bei KAW (Juniorakademie der Wissenschaften der Ukraine), als Dolmetscherin und Übersetzerin tätig, Lehrerin in einer Waldorfschule und staatlicher Schule Kiew. Eurythmie Ausbildung Kiew; künstlerische Weiterbildung am Eurythmeum CH; selbstständige künstlerische und pädagogische Tätigkeit; Teilnahme in verschiedenen Eurythmie-Ensembles, Leiterin von Eurythmiekursen für Erwachsene und Kinder. Seit 2014 Bühnenstudium an der Goetheanum-Eurythmie Bühne.

Heesook Oh

Geboren in Südkorea. Pädagogikstudium an der Kwangju Nationaluniversität und fünf Jahre als Klassenlehrerin tätig. Zweijähriger Besuch am Waldorflehrerseminar in Seoul/Korea. 2002-2007 Deutschkurs und Eurythmiestudium in Witten/Deutschland. 2008-2011 Eurythmistin an der Goetheanum-Bühne unter der Leitung von Carina Schmid. 2011-2012 Bachelorstudium für Eurythmie-Pädagogik in Den Haag; 2011-2013 Eurythmielehrerin an der Waldorfschule Soest/Deutschland. Seit September 2013 Mitglied der Goetheanum-Bühne unter der Leitung von Margrethe Solstad.

Riho Peter-Iwamatsu

Geboren in Nagasaki/Japan. Klavierstudium in Japan. Seit 1983 in Deutschland. Besuch des Jugendseminars in Stuttgart. Anschliessend zwei Jahre Tätigkeit in der Heilpädagogik. Studium am Eurythmeum Elena Zuccoli in Dornach. Seit 1990 Bühnentätigkeit. Seit 1997 Mitglied der Goetheanum-Bühne.

Michele Polito

Als Kind italienischer Eltern 1975 im Nordschwarzwald geboren. Nach dem Abitur Sozialtherapeutische Ausbildung und von 1998-2002 Eurythmieausbildung in der Camphill Eurythmy-School Ringwood- Botton Village in England. Anschliessend 2 Jahre Bühnenausbildung am Eurythmeum Stuttgart. 2005 - 2011 Mitglied der Goetheanum Eurythmie-Bühne unter der Leitung von Carina Schmid.

Celeste Roux

geboren und aufgewachsen in Johannesburg, Südafrika. Eurythmiestudium an der „Cape Town Eurythmy School“, Abschluss 1993. Eurythmie-Unterrichtstätigkeit und künstlerische Arbeit in Kapstadt. Verschiedene Eurythmieprojekte mit Ursula Zimmermann in Dornach. 2002 – 2004 Eurythmistin im Faust und im Symphonie-Projekt am Goetheanum. Heileurythmie Diplom Dornach 2007. Arbeit mit Eurythmiekostümen am Goetheanum und weitere künstlerische Tätigkeiten.

Rob Schapink

Geboren 1965 in Holland.
Nach ärztlicher Tätigkeit Eurythmieausbildung am "Eurythmeum Elena Zuccoli". Anschliessend Mitarbeit bei "Faust am Goetheanum" bis 1999. Zwei Jahre Streichquartett-Programm. 2001-2011 Mitglied der Goetheanum Eurythmie-Bühne unter der Leitung von Carina Schmid. Unterricht am "Eurythmeum Elena Zuccoli".

Marcel Scialdone

Geboren in der Nähe von Stuttgart. Besuch der Rudolf Steiner Schule Nürtingen. Eurythmiestudium von 2006 -2010 am Institut für Waldorf-Pädagogik Witten/Annen. Nach dem Studium den sechs monatigen Zivildienst absolviert. Bis März 2013 Mitglied des Eurythmie-Ensembles "Junge Bühne, Witten/Annen Eurythmie". Seit April 2013 Bühneneleve an der Goetheanum Eurythmie-Bühne.

Margrethe Solstad

Geboren in Norwegen.
Ausbildung zur Musiklehrerin. Eurythmie-Studium bei Lea van der Pals in Dornach, danach Mitglied des Goetheanum Eurythmie-Ensembles. 1987 Rückkehr nach Norwegen, Aufbau und Leitung der Norwegischen Eurythmiehochschule und des Oslo Eurythmie Ensembles. Rege Tourneewirksamkeit. Während sechs Jahren Generalsekretärin der Anthroposophischen Gesellschaft in Norwegen. 2007-2014 wieder in Dornach als Leiterin der Sektion für Redende und Musizierende Künste. Seit Ostern 2011 Leitung der Goetheanum Eurythmie-Bühne.

Rafael Tavares de Oliveira

Geboren 1988 in Sao Paulo, Brasilien.
2009-2012 Eurythmiestudium an der Schule Im-Pulse Eurythmy Training in Aesch/ CH, Texas/ USA und Brasilien. Danach eigenes eurythmisches Projekt mit Austin Eurythmy Ensemble in den USA mit Markus Weder und Andrea Weder.

Mirjam Tradowsky

Geboren an der Ostsee/Deutschland.
Nach dem klassischen Gesangsstudium an der Musikhochschule Franz Liszt/Weimar, 1994 Eurythmieabschluss an der Schule für eurythm. Art und Kunst/Berlin. Anschliessend Bühnen- und Unterrichtstätigkeit an der Eurythmieschule. Daneben 7jährige eurythm. Arbeit in einer Heilpädagogik. Einrichtung. 2002 - 2004 Mitglied des Faust- und Sinfonie Ensembles am Goetheanum. Dann Fortbildungsjahr in Spring Valley/USA und Mitwirkung an der Dvorak Sinfonie Tournee durch Nordamerika mit Dorothea Mier. Danach Sinfonieprojekt Mozart/Schnittke und Sieben Worte von Sofia Gubaidulina in Dornach. 2006 - 2008 Mitglied des Else Klink Ensembles und Dozentin am Eurythmeum Stuttgart. Seit Januar 2009 Mitglied des Goetheanum Eurythmie Ensembles unter Leitung von Carina Schmid und seit Herbst 2011 von Margrethe Solstad.

Ekaterina Zubchaninova

Geboren 1985 in Irkutsk. Eurythmiestudium in Kiew und Oslo mit BA-Abschluss. Pädagogische Tätigkeit an einer Waldorfschule. Künstlerische Mitwirkung in einer Märchengruppe und im Else-Klink Ensemble, Stuttgart. Seit 2016 an der Goetheanum Eurythmie-Bühne.